Zitronenkuchen aus der Kastenform

Zitronenkuchen (6)

Zitronen sind bei mir gerade hoch im Kurs. Weil ich nicht genug kriegen kann, gibt’s heute ein Rezept für einen schnellen, einfachen Zitronenkuchen aus der Kastenform mit saurer Glasur.

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 250 g Kristallzucker
  • 4 Eier
  • Schale und Saft von 2-3 Zitronen
  • 200 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1,5 TL Backpulver
  • Prise Salz

für die Glasur: 1 EL Zitronensaft und ca. 80 g Puderzucker

Zitronenkuchen (1)

Zubereitung:

Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Butter schaumig schlagen und Zucker hinzufügen. Zitronenschale und Saft einrühren. . In einer weiteren Schüssel Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz vermischen. Die Mehlmischung abwechselnd mit den Eiern unter den Teig rühren. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und ca. 50 Minuten backen.
Für den Zuckerguss Zitronensaft und Puderzucker glatt rühren. Zuerst lieber Sparsam mit dem Saft, die Konsistenz sollte nicht zu flüssig sein! Zuckerguss über den Kuchen träufeln.

Zitronenkuchen (2)


Zitronenkuchen (3) Zitronenkuchen (5)

Kommentar verfassen