Vanillekipferl

Vanillekipferl1

Die Klassiker unter allen Weihnachtskekserl sind die Vanillekipferl- und das vollkommen zurecht! Heute zeige ich euch wie ihr Vanillezucker selbst ansetzt und dann damit Vanillekipferl macht.

Zutaten:

für Vanillezucker:

  • 200g Feinkristallzucker
  • 1/2 TL gemahlene Vanille*

für Kipferl:

  • 280 g Mehl
  • 120 g Staubzucker
  • 100 g Walnüsse
  • 210 g Butter
  • 100 g Staubzucker zum Bestreuen

Vanillekipferl3

 

Zubereitung:

  • Vanillezucker ansetzen: Zucker und Vanilleextrakt in eine gut verschließbare Dose füllen und mindestens eine Woche ziehen lassen. Diese Menge ist natürlich nicht nur für die Vanillekipferl. Den angesetzten Vanillezucker könnt ihr aufheben und zum Backen von anderen Süßspeisen verwenden 😉
  • Alle Zutaten für die Kipferl zu einem Teig verkneten.
  • Eine halbe Stunde kühl rasten lassen.
  • Den Teig in einige Stücke teilen. Daraus Rollen mit ca. 2cm Durchmesser formen. Davon wiederum 2cm lange Stücke abschneiden und zu Kipferl formen.
  • Bei 170°C für ca. 15 Minuten in den Ofen und goldbraun backen.
  • 100g des angesetzen Vanillezuckers mit 100g Staubzucker vermischen. Die Kipferl etwas abkühlen lassen, aber noch warm in der Vanillezuckermischung wälzen.

 

Vanillekipferl2Vanillekipferl4Vanillekipferl5

World of Oz vertreibt übrigens viiiele weitere Gewürze: angefangen bei persischem Blausalz bis hin zu Koriander findet man dort so einiges. Die Gewürze von Word of Oz könnt ihr im Onlineshop oder bei Partnerhändlern kaufen. Das ist wirklich ein tolles Unternehmen, welches auf Qualität achtet. Der Firmensitz ist übrigens in Vorarlberg- sehr sympathisch!

Eure Angela

*Die gemahlene Tahiti Vanille wurde mir von Word of Oz zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentar verfassen