Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse

Flammkuchen1
Flammkuchen ist köstlich. Die ürsprüngliche Art mit Zwiebel und Speckwürfel ist natürlich auch sehr gut, doch heute stelle ich euch eine fruchtig-pikante Version des Flammkuchens vor:

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 4 Feigen
  • 2 Zwiebel
  • 100g Ziegenfrischkäse
  • Salz, Pfeffer
  • wer mag: 100g SpeckwürfelFlammkuchen5


Zubereitung:

Ofen auf 230°C aufheizen.

Mehl, Öl, Salz und Wasser mit den Händen oder mit dem Knethaken einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig ausrollen und auf das Backblech legen. Mit Ziegenfrischkäse bestreichen und die in Ringe geschnittenen Feigen und Zwiebel darauflegen. Salzen und Pfeffern. Und wer’s noch g’schmackiger will kann noch Speckwürfel darüberstreuen.

C.a. 10 Minuten im Ofen backen. Dann genießen! 🙂

Tipp: Ihr könnt natürlich auch fertigen Flammkuchemteig verwenden, dann geht das Rezept super schnell!

Flammkuchen2

Flammkuchen3

 

Flammkuchen4

 

Welche Flammkuchenvariationen habt ihr schon ausprobiert?

Eure Angela

3 thoughts on “Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse

Kommentar verfassen