Erdbeer-Buttermilch-Mini-Guglhupf

MiniGuglhupf mit Erdbeeren und Buttermilch

Guglhupf ist super lecker, aber im Mini-Format gleich noch besser und optisch viel süßer! Deshalb heute ein Rezept für Mini-Guglhupfe (Was ist eigentlich die Mehrzahl davon? :P)

Ich backe immer gleich eine größere Menge, weil die sowieso schnell weggehen. Das Rezept reicht in dem Fall für 4 Formen, bzw 4 Durchgänge. Ich besitze zwei Silikonformen. Eine 6er Form mit Ø6,5cm pro Guglhupf und eine 12er Form mit Ø4cm.

MiniGuglhupf mit Erdbeeren und Buttermilch

Das lecker-schmecker Rezept ist von der lieben Claudia von ilmondodiselezione. Auf ihrem Blog gibt’s viele weitere Rezepte, reinklicken lohnt sich!

MiniGuglhupf mit Erdbeeren und Buttermilch

Zutaten

  • 2 Eier
  • 200g Zucker
  • 1/2 P. Vanillezucker
  • 125ml Öl
  • 250ml Buttermilch
  • 280g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 1 Prise Zimt
  • 100g Erdbeeren

Rezept:

  1. Eier trennen und Eiklar zu Schnee schlagen.
  2. Öl und Buttermilch unterheben und schaumig rühren.
  3. Zucker mit Vanillezucker vermischen und mit Dotter schaumig schlagen.
  4. Mehl, Backpulver und Zimt mischen und unter Dottermasse rühren.
  5. Eischnee unterheben.
  6. In Förmchen füllen. 25-30min bei 180°C backen.MiniGuglhupf mit Erdbeeren und Buttermilch

Tipp: Ich habe die Förmchen nicht mühsam mit Butter eingefettet und Mehl bestaubt, sondern Öl mit einem Pinsel verteilt. Das reicht wenn man das beim ersten Blech macht, bei den nächsten Partien die in den Ofen kommen, ist es nicht mehr nötig.

 MiniGuglhupf mit Erdbeeren und ButtermilchViel Spaß beim Nachbacken! Wäre doch auch schon eine gute Idee für den Muttertag 😉

EureAngela

4 thoughts on “Erdbeer-Buttermilch-Mini-Guglhupf

  1. Liebe Angela,

    leider habe ich erst heute gesehen, daß dein Kommentar bei mir erst freigeschaltet werden mußte. Habe natürlich nur den ersten veröffentlicht und den zweiten gelöscht. Doppelt muß ja nicht sein.

    Danke fürs Verlinken. Deine sehen wirklich auch köstlich aus und erinnern mich daran, daß noch Buttermilch im Kühlschrank steht und ich viel zu lange schon keine Mini-Gugelhüpfe (das ist meine Mehrzahl, grins) mehr gebacken habe. Zum Glück gibts ha wieder frische, deutsche Erdbeeren. Mal schauen, wann es klappt mit dem Backen.

    Liebste Grüße, Claudia

  2. Pingback: Muttertagsbrunch Rezept-Ideen | greenorangeblogg

  3. Pingback: Mini Gugl Grundrezept | greenorangeblogg

Kommentar verfassen