Energiebällchen

Energiebällchen (1)

 

Raw, vegan und paleo vereint in einer Kugel- das kann was! Diese Energiebällchen sind ein gesunder Snack für Zwischendurch!


Energiebällchen (4)

 

Zutaten für ca 8. kleine Kugeln:

  • 8 entsteinte Datteln
  • 130g ganze Haselnüsse (oder Cashews)
  • 2 EL Amaranth
  • 3/4 EL Chia-Samen
  • 1 EL Mandelmilch
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 1 EL Kakaopulver
  • +zusätzlich Kokosraspeln und Kakaopulver zum Wälzen

Tipp: Wer will kann noch mit folgenden Zutaten verfeinern: Zimt, Haferflocken, Erdnussbutter, Vanille, Matchapulver etc.

…und wem sie zu wenig süß sind kann noch Agavendicksaft beimengen.

Zubereitung:

Zuerst die Nüsse in einem Mixer (Blender oder Küchenmaschine mit Schneidmesser) zerkleinern und dann die restlichen Zutaten hinzugeben und weitermixen. Die Konsistenz stimmt, wenn sie schön zusammenpickt und sich daraus Kugeln formen lassen. Falls das nicht möglich ist, ist die Masse zu trocken, dann etwas mehr Mandelmilch hinzufügen. In Kakapulver und Kokosflocken wälzen. Wenn sie nicht sofort verzehrt werden, am Besten im Kühlschrank lagern. Auch einfrieren und einzeln auftauen ist eine Möglichkeit!

Energiebällchen (2)

Energiebällchen (3)

Eure Angela

One thought on “Energiebällchen

Kommentar verfassen