{DIY} Kerzen selbst machen

Kerzen selber machen (5)

Winterzeit ist ja Kerzenzeit und davon habe ich einige verbraucht. Jedoch brennen die Kerzen nie bis ganz runter ab sondern gehen meist schon vorher aus. Diese Reste hab ich mir aufgehoben, genauso wie die Reste der Kerzen vom Christbaum.

Was ihr braucht:

  • Wachs aus alten Kerzenresten
  • Docht
  • 2 Holzspieße
  • 2 Gummiringerl
  • Konservendose
  • alte Gläser/Gefäße

Kerzen selber machen (1)

So geht’s:

  1. Kerzenreste (entweder alles zusammen oder nach Farben sortiert)in einer Konservendose in einem Topf im Wasserbad schmelzen. Wasser sollte nicht (zu stark) kochen, sonst spritzt es in die Dose hinein.
  2. In der Zwischenzeit die Kerze vorbereiten: die beiden Enden der Spieße mit Gummiringerl umwickeln. In der Mitte den Docht einspannen und in ein Glas hängen.
  3. Sobald das Wachs flüssig ist, die Reste von alten Dochten entfernen und das Wachs in das Glas mit dem neuen Docht umfüllen.

Kerzen selber machen (3)

Kerzen selber machen (4)

Ich hab meine Kerze noch mit einem Spitzenband verziert. Das Glas ist übrigens von einem Nacho-Cheesedip.

Kerzen selber machen (5)

One thought on “{DIY} Kerzen selbst machen

Kommentar verfassen