Apfel Zimt Porridge + Superfood Fact

Apfel Porridge (1)

 

Wusstet ihr, dass auch Zimt ein wahres Superfood ist? Typische Superfoods klingen meist ganz exotisch und fremd; wie Chia Samen, Goji Beeren oder Açaí. Doch auch Zimt hat super Kräfte:

Zimt gehört zu den Lebensmitteln mit dem höchsten Gehalt an Antioxidantien (=Radikalfänger). Das Gewürz wirkt wärmend, entzündungshemmend und stabilisiert den Blutzucker- und Blutfettspiegel.

Und hier kommt mein Lieblingsfrühstückrezept für den Winter. Es wärmt dank dem Zimt von innen und sättigt sehr lange: Apfel-Zimt Porridge:

Zutaten für eine Portion

  • 1 Apfel
  • 1 TL Zimt
  • 5 EL Haferflocken
  • 200 ml Mandelmilch
  • Agavendicksaft zum Süßen
  • Mandelblätter

Apfel Porridge (3)

Zubereitung

  1. Mandelmilch und Haferflocken in einen Topf geben und auf dem Herd bei mittlerer Hitze quellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Apfel klein schneiden.
  3. Sobald ein schöner Brei enstanden ist, kann man die Äpfel und den Zimt hineinmischen.
  4. Mit Agavendicksaft süßen und Mandelblättern garnieren.

Tipp: Chiasamen, Leinsamen und Nüsse machen sich auch ganz gut im Porridge!

Apfel Porridge (8)

Hier geht’s zum Himbeer Bananen Porridge vom letzten Jahr: KLICK

Eure Angela

3 thoughts on “Apfel Zimt Porridge + Superfood Fact

  1. Ersetze die Haferflocken durch Dinkelvollkorngrieß und du hast mein absolutes Lieblingsfrühstück. Die Kombination von Apfel und Zimt ist nahezu unübertroffen, wie ich finde. 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

Kommentar verfassen